SPEICHER
FÜR DIE ENERGIEWENDE

ECKPFEILER FÜR
EIN BEZAHLBARES ENERGIESYSTEM

GARANTEN FÜR
EINE SICHERE ENERGIEVERSORGUNG

Gasspeicher – die Brücke zwischen
Energiewende und Energiesicherheit

Gas- und Wasserstoffspeicher leisten in Deutschland und Europa wichtige Beiträge zum Gelingen der Energiewende – ob als Garanten der Versorgungssicherheit, als Eckpfeiler einer bezahlbaren Energieversorgung oder als Energiespeicher der Zukunft. Die INES ist ein Zusammenschluss von Betreibern deutscher Gas- und Wasserstoffspeicher. Sie repräsentiert über 90 Prozent der deutschen und etwa ein Viertel der Gasspeicherkapazitäten in der Europäischen Union. Die INES-Mitglieder treiben in zahlreichen Projekten die Entwicklung von Untergrund-Wasserstoffspeichern voran und gehören damit zu den Vorreitern im Bereich dieser wichtigen Energiewende-Technologie.

Über uns

Aktuelle Meldungen

Gasspeichergesetz stellt Speicherbranche vor enorme Herausforderungen

Berlin, 25. März 2022

Heute hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung das Gasspeichergesetz beraten und die damit verbundenen Änderungen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) beschlossen. Die Gasspeicherbranche steht angesichts der neuen Regelungen vor großen finanziellen, rechtlichen und operativen Risiken und stellt sich nun…

Weiterlesen

Neuer Referentenentwurf schafft weitergehende Verunsicherung im Gasmarkt

Berlin, 17. März 2022

Heute wurde ein neuer Referentenentwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zum Gasspeichergesetz bekannt. Die Weiterentwicklung der geplanten Eingriffe in den Gasspeichermarkt haben zu keiner Verbesserung beigetragen. Die Initiative Energien Speichern e.V. (INES) sieht durch diese Pläne das Ziel…

Weiterlesen

Weiterentwicklung des Gasspeichergesetzes kann Wintervorsorge noch absichern

Berlin, 5. März 2022

Der kürzlich bekannt gewordene Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Einführung von Füllstandsvorgaben für Gasspeicher verfehlt in seiner bisherigen Form das Ziel, eine Wintervorsorge in Form von gut gefüllten Gasspeichern sicherzustellen. Eine Weiterentwicklung des Gasspeichergesetzes könnte die Erreichung dieses Ziels aber noch…

Weiterlesen

Regierungsentwurf stellt Ziele für Gasspeicherfüllstände in Frage

Heute wurde ein Referentenentwurf bekannt, der substanzielle Eingriffe in den Gasspeichermarkt vorsieht. Die Initiative Energien Speichern e.V. (INES) sieht durch die Pläne der Bundesregierung den marktwirtschaftlichen Betrieb der Gasspeicher und insbesondere das Ziel von Mindestfüllständen in den Gasspeichern gefährdet.

Weiterlesen

Themen & Positionen

Energiespeicher für Deutschlands Zukunft

Gas- und Wasserstoffspeicher spielen für eine treibhausgasneutrale Energieversorgung eine entscheidende Rolle. Grüner Strom kann per Elektrolyse in erneuerbare Gase umgewandelt und dann in Gas- und Wasserstoffspeichern auch über längere Zeiträume eingespeichert werden. Erneuerbare Energien stehen in den Energiespeichern der Zukunft somit jederzeit kurzfristig und flexibel bereit.

Mehr zum Thema

Versorgungssicherheit: heute und morgen

Gas- und Wasserstoffspeicher stellen eine wesentliche Säule der Energieinfrastruktur dar. An kalten Wintertagen werden derzeit bis zu 60 Prozent der Gasversorgung in Deutschland aus den Speichern abgedeckt. Als Speicher für erneuerbare Energien sind Gas- und Wasserstoffspeicher aber auch im Rahmen der Energiewende für die Versorgungssicherheit unverzichtbar.

Mehr zum Thema

Bezahlbare Energie für Deutschland

Durch Gas- und Wasserstoffspeicher wird der Gasbedarf flexibel und verbrauchsnah gedeckt und in der Folge ein übermäßiger Ausbau der Gas- und Stromnetze vermieden. Damit senken Wasserstoff- und Gasspeicher auch die Gesamtkosten des Energiesystems und leisten somit einen wichtigen Beitrag für die langfristige Bezahlbarkeit der Energiewende.

Mehr zum Thema

Mitgliedsunternehmen